Dr. phil. Simona Palm

Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin, Fachpsychologin für Psychotherapie FSP, Zusatzqualifikation in KVT-Supervision

Profil

Psychische Erkrankungen
  • Angst- und Panikstörungen, Phobien, generalisierte Ängste
  • Zwangsgedanken und Zwangshandlungen
  • Depressionen und stressbedingte Erkrankungen
  • Stressfolgeerkrankungen/Burnout
  • Anpassungsstörungen
  • Essstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
Peri- und postnatale Schwierigkeiten
  • Familienplanung, unerfüllter Kinderwunsch
  • Herausfordernde Schwangerschaften, Unsicherheit in der Schwangerschaft
  • Peri- oder Postpartale Depressionen, Ängste oder Zwänge
  • Traumatisch erlebte Geburt
  • Fehlgeburt/Abort, perinataler Kindstod, Kindsverlust
  • Folgeschwangerschaften nach Kindsverlust
  • Schwierigkeiten, sich in der Mutter- oder Elternrolle zurechtzufinden
Belastende Lebenssituationen und Veränderungen
  • Überlastung, Erschöpfung
  • Lebenskrisen, Sinnkrisen
  • Beziehungsschwierigkeiten
  • Trauerbegleitung, Krankheitsverarbeitung
  • Traumatisierungen
Supervision und Selbsterfahrung

Einzelsupervision und Einzelselbsterfahrung für Psychotherapeut:innen und Ärzt:innen in Ausbildung.

Einzel- und Gruppensupervision für Fachpersonen aus Gesundheits- und Sozialberufen.

Als Psychotherapeutin mit breiter und langjähriger Erfahrung unterstütze ich Sie bei der Bewältigung Ihrer Herausforderungen und helfe Ihnen dabei neue Lösungs- und Bewältigungsstrategien zu finden, die Ihren Leidensdruck verringern und persönliche Entwicklung ermöglichen.

In sicherer und wertschätzender Atmosphäre klären wir Ihre Situation und die Schwierigkeiten, die ihr Wohlbefinden beeinflussen. Dabei unterstütze ich Sie, mehr Vertrauen in sich und ihre Fähigkeiten zu fassen, Ihre Stärken und Ressourcen zu entfalten damit wir gemeinsam Lösungswege erarbeiten können.

Ein integrativer Therapieansatz, der auf empirisch überprüften Therapiemethoden basiert, ermöglicht es, verschiedene bewährte Methoden zu kombinieren und individuell auf Ihre Bedürfnisse und Ziele abzustimmen.

  • Kognitive Verhaltenstherapie
  • Schematherapie
  • MBCT Mindfulness Based Psychotherapy
  • CFT Compassion Focused Therapy
  • ACT Acceptance und Commitment Therapy
  • IRRT Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy
  • CBASP Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy
  • DBT Dialektisch Behaviorale Therapie
  • EFT Emotionsfokussierte Therapie
  •  
  • Laufend diverse Aus- und Fortbildungen
  • Diploma of Advanced Studies (DAS) in KVT-Supervision, Universität Zürich
  • Master of Advanced Studies (MAS) in Kognitiver Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, Universität Zürich
  • Doktorat (PhD), Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Zürich
  • Lizentiat (MSc.) Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Zürich
  • Seit 2018: Operative Leiterin Ambulatorium für kognitive Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, Universität Zürich
  • Seit 2018: Psychotherapeutin und Supervisorin Ambulatorium für kognitive Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, Universität Zürich
  • Seit 2018: Konsiliarpsychologin und Supervisorin an den Kliniken für Geburtshilfe & Neonatologie Universitätsspital Zürich
  • 2013-2018: Fallführende Psychologin im stationären und ambulanten Setting; Spezialsprechstunde frauenspezifische Störungen und Essstörungen, Sanatorium Kilchberg AG
  • 2010-2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Doktorandin und Dozentin, Psychologisches Institut Universität Zürich
  • Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)
  • Kantonalverband der Züricher Psychologinnen und Psychologen (ZÜPP)

Deutsch, Englisch